OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

NewPlacement AG

OutPlacement - NewPlacement - Karriere Coaching

Tel.: 0800 873 6686 (gebührenfrei)

Tel.: 040 18198668 (Zentrale)

info@NewPlacementAG.de

 
 
 
 
 
  • Christof Küchler

    Wir sind der

    Service-Provider

    für die betrieblichen HR Manager und Geschäftsführung für (modulare) Bedarfe im Bereich HR mit innovativen Ansätzen von "Wegelagerei" über "DecisionSupportSystem" bis "Trennungsprävention" statt Standard-Dienstleistungen. PersonalAG - Recruiting

  • Dietmar Eis

    Modulares Recruiting

    im TeamSearch

    5 mögliche Sicherheitslevel in Bezug auf Matching (Bedarf Unternehmen vs. Erfahrungsprofil Zielperson) und späterer Job-Performance mit klarer Trennung B2B und B2C durch TeamSearch. Das beste aus vier Welten. PersonalAG - Recruiting

  • Petra Wadsack

    Effizientes

    Interim Management

    Als Interim Management-Provider unterstützen wir den Erfolg im Zusammenspiel Unternehmen und Interim Manager. Unsere erfahrenen HR-Interim-Führungskräfte bringen langjähriger Praxis, Erfahrung mit Problemanalysen und Umsetzungskonzepten mit... PersonalAG - Interim Management

  • Uwe Kleinelsen

    Kompetentes HR Management

    on demand

    Der Kapitän auf der Brücke muss immer der betriebliche Personalleiter sein und bleiben. PersonalAG versteht sich als Ideengeber, Zuarbeiter und Gesprächspartner auf Augenhöhe. Wir recherchieren für Sie weltweit nach neuen Ideen, Konzepten und Erfahrungen von Kollegen. PersonalAG - HR on demand

  • Tanja Born

    Personalberatung

    Trennungsgespräche

    Das Führen von Entlassungsgesprächen ist eine der unangenehmsten Aufgaben von Vorgesetzten. Die Verantwortlichen müssen aktiv die Verantwortung übernehmen, nicht halbherzig und das Thema auf die lange Bank schieben. PersonalAG - Trennungsmanagement

  • Markus Ilg

    Weitsichtiges

    Trennungsmanagement

    Während bei der Hochzeit die Gläser klirren und die Musik aufspielt, ist Trennung ein ungeliebtes Kapitel. Viele Führungskräfte lieben Einstellungsgespräche und überlassen dafür das Trennungsprocedere dem Personaler. Dabei zeigen viele Fälle, dass Trennung auch mit Stil ... PersonalAG - Trennungsmanagement

  • Christof Seltmann

    Personalberatung

    im Mitbestimmungsumfeld

    Bei Fragen zu dem Thema Personalarbeit in der Tarifumgebung, wie z.B. Tarifverträge, Sozialplan und Interessensausgleich, Mitbestimmungsrecht Betriebsrat u.a. stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. PersonalAG - Personalberatung

 
 

PremiumSearch - modular buchbar

Das beste aus vier Welten (Unternehmen, Zielperson, PersonalAG, NewPlacement)
 
NEU: Bessere trifocale Matching-Transparenz - mehr Sicherheit für spätere JobPerformance
NEU: Bis zu 8 Matchingstufen für spätere Jobperformance modular buchbar
NEU: Saubere Trennung der Interessen Unternehmen, Bewerber und Recruiter durch PremiumSearch
NEU: Schnellerer Prozess durch Verlagerung des Matching-Checks auf das nationale Team vor Ort
NEU: Sicherung der Reputation durch trifocalen Check vor Kennenlernen im Unternehmen
NEU: Mehr Branchen- und Funktionskompetenz durch zusätzliche Kompetenz-Partner   
NEU: Ansprache von schwierigem Zielportfolio im SafeHouse-Modus durch NewPlacement-Coach
  
Konzeptansatz PremiumSearch
Das Recruiting hat B2B- (PersonalAG) und B2C- (NewPlacement) Elemente. Wenn man diese klar trennt, kann ein bundesweites Team aus einem Projektleiter PersonalAG (unternehmensnah, führend) und NewPlacement-Partner (zielpersonennah) und ggf. einem zusätzlichen Branchen-Partner gebildet werden. Die NewPlacement-Partner sorgen auf Basis ihrer Erfahrung aus Hunderten von Matchingprojekten für eine hohe Transparenz und Vergleichbarkeit für die Vorstellung der Zielpersonen im Unternehmen durch den Projektleiter PersonalAG, der im Vorwege das telefonische Casting mit allen Bewerbern verantwortet. Die NewPlacement-Partner sind dabei den Zielpersonen zur Vertraulichkeit verpflichtet und sorgen für eine transparente Präsentation (Matching Nachfragefaktoren Unternehmen / Leistung- und Erfahrungsspektrum Zielperson). Dabei greifen Sie auf bewährte Tools aus dem jahrelang bewährtem NewPlacement-Coaching zurück. Dieses Vorgehen eröffnet neue Möglichkeiten in der Ansprache, der Prozessgeschwindigkeit, der Matching-Transparenz und der Sicherheit in Bezug auf spätere Job-Performance auf Basis von TeamSearch durch nationale Partner mit Management-Erfahrungen auf hohem Niveau und gleichem Methodenstand. Unser Ansatz löst auch die Interessenkonflikte zwischen Unternehmen, Zielperson und Personalberater aus unserer Sicht überzeugend.
 
Modul S: TeamSearch

Definition Nachfragefaktoren (Unternehmen, Schnittstellen, Branche, NewPlacement-Datenbank)
Gestaltung und Abstimmung der Anzeigen
Stellenanzeigen als Mediaagentur Stepstone, XING
Google catch by the way ("Wegelagerei") im Such- und Displaynetzwerk
Direkte Ansprachen (Netzwerke) durch den wohnsitznahen NewPlacement-Partner
--> Höhere Vertraulichkeit, insbesondere bei engen Märkten, möglich
Telefonisches quantitaives Casting durch den PersonalAG-Partner als Basis des Quantitativen Matchingtableaus I
Buchung nur S: Vorstellung der geeigneten Zielpersonen im Unternehmen und Einladeprozedur
 
Modul 1: Matching Sicherheits-Level 1
Vorgabe Leistungs- und Erfahrungsspektrum aus NewPlacement-Datenbank
Persönliches qualitatives Matching-Gespräch mit dem wohnsitznahen NewPlacement-Partner
--> Zeitgewinn (Prozess, Recruiter) und Senkung der Reisekosten
Erarbeitung Qualitatives Matchingtableau II auf Basis der Nachfragefaktoren/Erfahrungsspektrum Zielperson
Selektion und Organisation der Einladungen und Bewerbungsgespräche im Unternehmen
Vorstellung der ausgewählten Zielpersonen im Unternehmen (CV, Matchingtableau II)
Auf Wunsch Moderation der Bewerbungsgespräche im Unternehmen
--> Höhere Transparenz für Vorauswahl 1. Gespräch im Unternehmen
 
Modul 2: Matching Sicherheits-Level 2
Definition des engsten Zielpersonen-Kreises und der verbliebenen Matching-Dissonanzen
Einholung von telefonischen Referenzen durch Projektleiter PersonalAG
Halbtägige Biographie mit den Bewerbern des engsten Kreises durch den wohnsitznahen NewPlacement-Partner (Experten-Tiefenexploration)
--> USP deutlich höhere Transparenz vs. Psychologischen Tests
Gemeinsame Erarbeitung Re-Briefing und Psychologisches Matchingtableau III mit dem wohnsitznahen NewPlacement-Partner
 
Modul 3: Matching Sicherheits-Level 3 (nur PersonalAG-Partner)
Moderation der zweiten Runde im Unternehmen (Verifizierung und Vertiefung der ersten Eindrücke)
Präsentation und Diskussion Re-Bring und Matchingtableau III
--> Sehr hohe Transparenz für Endauswahl
Ggf. Mediation bei den Vertragsverhandlungen
Übernahme Stand-by / Absagen durch den wohnsitznahen NewPlacement-Partner
 
Modul 4: Vorbereitung Jobversicherung Sicherheits-Level 4
Vorbereitung der Integration mit Organisationsaufstellung durch den wohnsitznahen NewPlacement-Partner
Etablierung der Meta-Ebene
--> Hohe Wahrscheinlichkeit für gute Integration und Performance im Job
 
Modul 5: Jobversicherung Sicherheits-Level 5
Telefon-Coaching mit 12 Einheiten über die ersten 6 Monate (Probezeit) durch den Recruiter oder den wohnsitznahen NewPlacement-Partner nach Wahl des Bewerbers
Krisenintervention (zwischen NewPlacement und PersonalAG, Mediation im Unternehmen)
--> Sehr hohe Wahrscheinlichkeit für gute Integration und Performance im Job
 
Modul G: Garantie
Einmalige Wiederaufnahme des Prozesses nach Trennung in der Probezeit (beidseitig)
Zentrale Versicherungsfunktion durch PersonalAG

 
 
 

top