PersonalAG

NewPlacement Löffler + Partner GmbH
Otto-Brenner-Str. 209
33604 Bielefeld
Telefon: +49 (0) 800 873 6686 (gebührenfrei)
International: +49 (0) 521 8009368
Telefax: +49 (0) 521 80189337
E-Mail: info@personalag.eu

 
 
 
 
 
  • Christof Küchler

    Wir sind der

    Service-Provider

    für die betrieblichen HR Manager und Geschäftsführung für (modulare) Bedarfe im Bereich HR mit innovativen Ansätzen von "Wegelagerei" über "DecisionSupportSystem" bis "Trennungsprävention" statt Standard-Dienstleistungen. PersonalAG - Recruiting

  • Modulares Recruiting

    im TeamSearch

    5 mögliche Sicherheitslevel in Bezug auf Matching (Bedarf Unternehmen vs. Erfahrungsprofil Zielperson) und späterer Job-Performance mit klarer Trennung B2B und B2C durch TeamSearch. Das beste aus vier Welten. PersonalAG - Recruiting

  • Tanja Born

    Effizientes

    Interim Management

    Als Interim Management-Provider unterstützen wir den Erfolg im Zusammenspiel Unternehmen und Interim Manager. Unsere erfahrenen HR-Interim-Führungskräfte bringen langjähriger Praxis, Erfahrung mit Problemanalysen und Umsetzungskonzepten mit... PersonalAG - Interim Management

  • Kompetentes HR Management

    on demand

    Der Kapitän auf der Brücke muss immer der betriebliche Personalleiter sein und bleiben. PersonalAG versteht sich als Ideengeber, Zuarbeiter und Gesprächspartner auf Augenhöhe. Wir recherchieren für Sie weltweit nach neuen Ideen, Konzepten und Erfahrungen von Kollegen. PersonalAG - HR on demand

  • Jürgen Wöst

    Personalberatung

    Trennungsgespräche

    Das Führen von Entlassungsgesprächen ist eine der unangenehmsten Aufgaben von Vorgesetzten. Die Verantwortlichen müssen aktiv die Verantwortung übernehmen, nicht halbherzig und das Thema auf die lange Bank schieben. PersonalAG - Trennungsmanagement

  • Markus Ilg

    Weitsichtiges

    Trennungsmanagement

    Während bei der Hochzeit die Gläser klirren und die Musik aufspielt, ist Trennung ein ungeliebtes Kapitel. Viele Führungskräfte lieben Einstellungsgespräche und überlassen dafür das Trennungsprocedere dem Personaler. Dabei zeigen viele Fälle, dass Trennung auch mit Stil ... PersonalAG - Trennungsmanagement

  • Christof Seltmann

    Personalberatung

    im Mitbestimmungsumfeld

    Bei Fragen zu dem Thema Personalarbeit in der Tarifumgebung, wie z.B. Tarifverträge, Sozialplan und Interessensausgleich, Mitbestimmungsrecht Betriebsrat u.a. stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. PersonalAG - Personalberatung

 
 

Der Prozess - So kommen wir zusammen

Sie setzen sich mit uns in Verbindung und in einem gemeinsamen Gespräch wird ein Leistungs- und Anforderungsprofil erstellt. Wir definieren mit Ihnen die absehbaren Rahmenbedingungen (Ziele, Dauer, Kosten, Perspektiven etc.) des Einsatzes.
 
Wenn Sie von unserem Angebot und Leistung überzeugt sind, suchen wir umgehend mit unserem Modularen Recruiting nach geeigneten Kandidaten, Identifizieren potentielle Kandidaten in unserem Netzwerk und führen erste Sondierungsgespräche (Verfügbarkeit, Matching).
Dies ermöglicht uns in der Regel, Ihnen für die vakante Position mehrere geeignete Interimsmanager in kürzester Zeit vorzuschlagen, wenn die gesuchten Profile am Markt verfügbar sind.
Die geeigneten Zielpersonen werden wir Ihnen zunächst anonym in Schriftform und dann persönlich vorstellen.
 
Sie entscheiden, wer Ihr Interimsmanager wird! Sind alle Konditionen klar definiert und haben Sie sich für einen Interimsmanager entschieden, dann schließen Sie mit dem Interim Manager einen Dienstleistungsvertrag, in dem die Details geregelt sind. Wir sind Ihnen bei der Erstellung des Dienstleistungsvertrages gerne behilflich und werden Ihnen und dem Interimsmanager, ggf. auch über deren NewPlacement-Coach, während des gesamten Einsatzes als Gesprächspartner  und notfalls Mediator zur Verfügung stehen.  
  
Bei den Kosten haben wir uns der Honorarvernunft und Fairness verschrieben.
Der Interimsmanager erhält rund 0,625%  des Jahresbrutto (all-in) einer vergleichbaren festangestellten Führungskraft pro Tag zuzüglich MwSt. Die konkrete Festlegung des Monatshonorars erfolgt zwischen Unternehmen und Interimsmanager. Damit sind dann aber alle Kosten des selbständigen Interimsmanagers abgegolten. Gegenüber einem Festangestellten fallen keine Kosten für Sozialabgaben, Urlaub, Krankheit, Fortbildung und Trennungskosten etc. an.
 
Für unsere Leistung zahlt das Unternehmen eine Recruiting- und Betreuungsgebühr je nach modularem Umfang von wenigstens 10% des Interim-Honorars zzg. MWSt..
 

 
 
 

top